Impressum und Datenschutz

Diese Webseite ist eine nichtkommerzielle, rein private Seite. Sie dient ausschließlich informativen Zwecken, gemäß Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland Artikel 5 Abs. 1:

„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.”

 

Für die Seite verantwortlich

Elisabeth Bartl, Erlestr. 3, 82433 Bad Kohlgrub, E-Mail: Kontaktformular

Die Inhalte dieser Webseite werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert, studiert und geschrieben. Ich übernehme jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit oder Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Ich behalte mir das Recht vor, Aktualisierungen, Änderungen und Ergänzungen an den bereitgestellten Informationen und Daten vorzunehmen. 

Um Missverständnisse vorweg zu nehmen: Ich bin und war nie Mitglied irgendeiner Kirche, Gemeinde, Organisation oder Verein - auch nicht der Zeugen Jehova, Siebenten-Tags-Adventisten, Weltweiten Kirche Gottes, usw. Auch distanziere ich mich von den Lehren der Messianischen Juden. Ich versuche einzig und alleine das Wort der Bibel (das Alte und Neue Testament) sprechen zu lassen und daran prüfe ich jede Lehre (1. Thessalonicher 5,21).

Eine Lehre ist nicht deshalb falsch, weil sie von einer bestimmten Gemeinde, Kirche oder Glaubensrichtung kommt. Wenn der Teufel sagt, "der Himmel ist blau", dann lehne ich es nicht deshalb ab, weil es der Teufel ist, der das sagt. Wir sollten doch immer unseren gesunden Menschenverstand einsetzen und gegebenenfalls Lehren annehmen, die in Übereinstimmung mit der Bibel sind, und diejenigen ablehnen, die es nicht sind.

Ich will keinesfalls behaupten, dass die Bibelauslegung auf dieser Webseite der "Weisheit letzter Schluss" ist. Das ist es selbstverständlich nicht. Auch ich bin am weiterlernen und überprüfen, auch der eigenen Überzeugung. Wenn jedoch die Artikel und Auslegungen auf dieser Webseite den Einzelnen zum Bibelstudium und zur Überprüfung seiner bisher übernommenen Kirchenlehren und Dogmen anregt, dann ist der Sinn und Zweck der Webseite schon erfüllt.

Auf der einen Seite findet man Unglaube, Verachtung und Lästerung der Biblischen Wahrheiten; auf der anderen Seite gibt es jedoch häufig diejenigen, die zwar der Ernst des Lebens zur Umkehr und zum Nachdenken über göttliche Dinge gebracht hat, die aber häufig und recht schnell einhergeht mit einer schon beinah bedingungsloser Unterwerfung unter kirchliche Autorität oder religiöse Glaubensformeln. 

Werde ein mündiger Glaubender. Prüfe deine Kirche, Vereinigung oder Gemeinde mit der Bibel - das Buch auf das sich genau diese Kirchen, Vereinigungen und Gemeinden stützen. Halten sich deren Doktrin daran, oder sind es nur menschliche Lehren und über Jahrhunderte überlieferte Traditionen und Annahmen? Kleine unabhängige Hauskreise sind heute wichtiger, als je zu vor, will man unseren Schöpfer auf Grundlage der biblischen Wahrheit dienen und anbeten. Der Sohn des Allmächtigen hat uns verheißen: "Wo zwei oder drei in Meinem Namen versammelt sind, da bin Ich in Ihrer Mitte." (Matthäus 18,20)

 

Spende

Wenn Ihnen ein oder mehrere Artikel gefallen bzw. wenn Sie meine Arbeit (Erstellen der Artikel, Webseitenpflege, Beantworten von E-Mails, Hosting- und Modulgebühren) unterstützen möchten, freue ich mich sehr über eine kleine Spende.

Per Überweisung auf das Konto:

Elisabeth Bartl
Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE75 1203 0000 1014 4053 83
BIC: BYLADEM1001

 Per Paypal mit Klick auf folgenden Button:

  Voransicht

(Da dies kein gemeinnütziger Verein/Organisation ist, kann ich Ihnen leider keine Spendenquittung ausstellen.)

Herzlichen DANK!

 

 

Haftung für Links

Diese Webseite enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden ich derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Da leider immer wieder Artikel von Bibel-Offenbarung.org ohne Anfrage kopiert, verändert und ohne Quellenangabe auf andere Webseiten gestellt werden, ist leider auch dieser Hinweis zum Urheberrecht hier nötig:

Alle auf dieser Webseite veröffentlichen Texte unterliegen, sofern nicht anders gekennzeichnet, der Urheberschaft des Webseitenbetreibers und Autors. Artikel dürfen nicht ohne vorherige Zustimmung kopiert oder vervielfältigt werden, wenn nicht deutlich die Urheberschaft kenntlich gemacht wird. Selbstverständlich kann diese Webseite jederzeit verlinkt werden. Sollten jedoch ganze Artikel oder Teile davon auf eine andere Webseite kopiert werden, so muss der Text unverändert bleiben und mit einem funktionierenden Link auf www.Bibel-Offenbarung.org versehen werden. Sie können sich vorher auch gerne mit mir in Verbindung setzen.

Bildernachweis:

www.dreamstime.com
www.creationswap.com
www.pixelio.de
www.123rf.com


Da diese Webseite ausschließlich zu gemeinnützigen Zwecken unterhalten und keine kommerziellen Ziele verfolgt werden, verweise ich bei Verwendung von Bildern zusätzlich auf die Fair Use Clause der Berner Konvention zum internationalen Copyright. Graphiken werden nur zum Zwecke der Bebilderung von Artikeln verwendet, um den Inhalt dem Leser verständlicher zu machen. Sollten auf Bibel-Offenbarung.org Bilder, Textteile oder andere Daten verwendet werden, welche nicht von den oben aufgeführten Bilderdatenbanken erworben wurden und/oder welche nicht unter die Regeln des fair use fallen, und sollten Sie Einwände gegen die Verwendung eines bestimmten Bildes oder Textabschnittes auf dieser Seite haben, informieren Sie mich bitte umgehend. Das Bild oder die Textpassage wird dann sofort entfernt. Dies wird garantiert, weshalb von Ihrer Seite keine Einschaltung eines Rechtsanwaltes notwendig ist.

US Since this website is maintained exclusively for purposes of public benefit and does not pursue any commercial goals, additionally, I refer to the Fair Use Clause of the Bern Convention about international copyright using pictures. Images are exclusively used for the purpose of illustration of articles in an effort to make them more understandable for readers. I believe this constitutes a 'fair use' also within the meaning of section 107 of the US Copyright Law. Should Bibel-Offenbarung use images, text passages or other data, which are not acquired from the above mentioned image data bases, and/or which are not covered by the fair-use rule, and should you have any objections to the use of a certain image or passage, I kindly ask you to contact me. I will remove it immediately.

 

 

Erklärung zum Datenschutz

Gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informiere ich Sie nachfolgend, welche personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt werden, sobald sie die Webseite Bibel-Offenbarung.org aufrufen oder mir eine E-Mail über das Kontaktformular  senden.

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Elisabeth Bartl, Erlestr. 3, 82433 Bad Kohlgrub, E-Mail: Kontaktformular


Sicherheit

Die Webseite ist durch ein SSL Zertifikat (Secure Socket Layer) mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird, geschützt. Diesen Schutz erkennen Sie an dem Schlosssymbol links von der Internetadresszeile https://. Ist das Schloss grün, können Sie darauf vertrauen, dass Sie sich auf einer vertrauenswürdigen und sicheren Seite befinden. Die Daten, die Sie nun senden, können so nicht von Dritten mitgelesen werden. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass die Datenübertragung im Internet immer auch Sicherheitslücken aufweisen kann, weshalb trotz aller Sicherheitsvorkehrungen ein 100% Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte wohl kaum möglich ist.

Ich nutze zudem eine externe Firewall zum Schutz vor Viren und sonstiger Mailware. Auch werden DDOS Angriffe und weitere Hackversuche dadurch erkannt und behoben.

 

Datenerhebung und -speicherung

Ihre Daten werden zum einen automatisch beim Besuch der Webseite durch das IT-System mittels sogenannter Cookies erfasst. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies können auf Ihrem Endgerät keinen Schaden anrichten, sie enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Sie können Cookies jedoch auch selbst löschen, freigeben oder blockieren, siehe: aboutcookies.org.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können.

Zum anderen bekommen ich die Daten, die Sie mir freiwillig mitteilen, wenn Sie mir eine E-Mail schreiben. Aus technischen Gründen, besonders zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internetbrowser an meinen Webseiten Provider (Host) übermittelt.

Ich selbst sammle keine Nutzerdaten. Allerdings nutze ich auf der Webseite folgende Drittanbieter, welche für kurze Zeit Ihre Daten anonymisiert speichern: mein Serverprovider ALL-INKL.COM und VG Wort. Zudem sind in ein paar Artikel YouTube Videos eingebunden, die durch Google bereitgestellt werden.

 

Datenerfassung und Verarbeitung durch den Provider (Server)

Personenbezogene Daten werden nur zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen verarbeitet. Zu den personenbezogenen Daten gehören nicht nur die Daten, welche einem Menschen mit Namen zuzuordnen sind. Es sind auch solche Daten, bei denen die Person, auf die sich eine Information bezieht, erst noch identifiziert werden muss (z.B. über die IP-Adresse eines Computers oder Smartphones). Der Name der Person muss also nicht bekannt sein. Es genügt, dass er bestimmbar ist.

Seit 2017, nach einer Entscheidung des obersten deutschen Gerichtshofes (BGH), gilt die IP-Adresse zu den personenbezogenen Daten. Alleine schon damit erhebt jede Webseite personenbezogene Daten, denn ohne die Übertragung der IP-Adresse ist es kaum möglich, eine Webseite überhaupt zu besuchen. Webseiten sind bei einem Internet Provider gehostet, welcher alle Zugriffe der Nutzer in einer sogenannten Server Log Datei protokolliert.

Die Webseite Bibel-Offenbarung.org ist bei dem deutschen Webhostinganbieter ALL-INKL.COM (Neue Medien Münnich, Inhaber: René Münnich, Hauptstraße 68, D-02742 Friedersdorf) gehostet, der sich nach dem deutschen Datenschutz richtet. Die Serverstandorte befinden sich ausschließlich in Deutschland. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag, auch bekannt als AV-Vertrag, habe ich mit ALL-INKL.COM im Sinne des Artikels 28 DSGVO geschlossen.

Bei Aufruf der Webseite werden automatisch folgende Informationen durch ihren Webbrouser übermittelt:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • die Webseite, von der aus der Zugriff des Nutzers erfolgt
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • IP-Adresse

Diese Informationen werden durch ALL-INKL.COM auf deren Webserver in einer sog. Logdatei (in einem „Logfile“. Serverseitig beträgt die Speicherdauer für IPs 7 Tage. Backups werden 4 Wochen aufbewahrt. Die genannten Logfiles werden für folgende Zwecke verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität


Rechtsgrundlage der Erhebung von Logfile-Protokolldaten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Das berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. „In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf die Person des Nutzers zu ziehen; ausgenommen sind die Fälle beabsichtigter Störungen der Funktionsfähigkeit unserer Webseite oder die Fälle des Missbrauches unserer Dienste. Von diesen Ausnahmen abgesehen, werden also keine personenbezogenen Nutzungsprofile erstellt und die Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.“ Siehe Datenschutzinformation von ALL-INKL.COM https://all-inkl.com/datenschutzinformationen.

Nur durch die Übermittlung der IP-Adresse Ihres Rechner ist es überhaupt möglich, die gewünschte Seite problemlos aufzurufen. Daher besteht für mich ein berechtigtes Interesse an der Datenerhebung gemäß Art. 6, Abs. 1, Satz 1 der DSGVO.

Grundsätzlich muss beachtet werden, dass Ihre IP-Adresse unabhängig von dieser Webseite von verschiedenen Diensten genutzt wird. Die Daten können zusammengeführt werden. Selbst bei Benutzung des Googlebrowsers wird Ihre IP-Adresse an Google übermittelt. Auch bei den sogenannten Add-ons (Browsererweiterungen) kann die IP-Adresse an die jeweiligen Dienste übermittelt werden. Ihre Daten können also hierüber übertragen, gespeichert und verarbeitet werden, ohne dass mein Webseitenangebot darauf einen Einfluss hätte.

Die IP-Adressen und die weiteren genannten Zugriffsdaten werden von ALL-INKL.COM  in sogenannten Logfiles gespeichert, ausgewertet und für mich gemäß Auftrag in Form einer Abrufstatistik zur Verfügung gestellt. Dies erfolgt über das Web-Analyse-Tool „Webalizer“. Ich selbst erfahre jedoch hierüber nicht, über welchen konkreten Computer oder Smartphone meine Seite aufgerufen wird.  In der von mir verwendeten Variante werden die IP-Adressen volltändig anonymisiert (aus IP 11.22.33.44 wird 0.0.0.0), so dass ein Personenbezug nicht hergestellt werden kann. Die Logffiles werden nach 90 Tagen gelöscht. Mir ist es nicht möglich, einen individuellen Besucher meiner Webseite zu identifizieren. Das heißt, ich weiß nicht, wer es ist, der auf meine Webseite zugreift. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Eine Zusammenführung dieser Auswertungen mit anderen Datenquellen, insbesondere mit personenbezogenen Daten, wird nicht vorgenommen.

Ansonsten verwende ich keine Analysesoftware, wie Google Analytics oder Matomo (ehemals Piwik), etc., keine Werbebanner, wie Google AdSense und auch keine Social-Media-Buttons, wie Facebook oder Google+, die Ihre IP-Adresse abgreifen.

VG Wort

Als Nutzer von VG-Wort (Verwertungsgesellschaft WORT, Rechtsfähiger Verein kraft Verleihung, Goethestraße 49, 80336 München), setze ich auf den meisten Seiten und Beiträgen auf der Webseite Bibel-Offenbarung.org von VG-Wort bereitgestellte Zählpixel ein, um eine kleine Vergütung für die erstellten Beiträge am Ende eines Erfassungszeitraums zu erhalten. Die VG Wort nutzt den Anbieter INFOnline GmbH (Forum Bonn Nord, Brühlerstr. 9, 53119 Bonn) für die Messung der Zählpixel nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM), siehe auch Datenschutzerklärung der INFOonline GmbH: https://www.infonline.de/datenschutz/benutzer/ sowie Datenschutzrichtlinie der VG-Wort:

Die VG Wort verwaltet für Autoren die Tantiemen aus Zweitverwertungsrechten an Sprachwerken. Bei den Zählpixel der VG Wort handelt es sich um unsichtbare Grafiken (Beacons), die in den einzelnen Artikeln platziert werden. Bei diesem Messverfahren werden sog. „Session-Cookies” verwendet, die zur Ermittlung der Anzahl der Textaufrufe dienen, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Es wird damit ermittelt, ob der jeweilige Text im Kalenderjahr ausschüttungsbezogene Schwellenwerte erreicht hat und der Verfasser der Artikel an den Ausschüttungen der VG Wort teilnehmen kann. Um zu verhindern, dass die gleiche Person einen Artikel dutzendfach aufruft, wird beim ersten Aufruf ein sog. Session-Cookie gesetzt. Die übermittelten Daten stellen die gesetzliche Vergütung für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicher.

Die Erhebung dieser Daten wie IP-Adresse erfolgt anonym. Um die Zugriffszahlen sowie Ihren ggf. wiederkehrenden Besuch erfassen zu können, wird entweder ein Session-Cookie durch Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt oder eine Signatur, die aus verschiedenen Informationen Ihres Internet-Browsers (bspw. Useragent, Bildschirmauflösung, o.ä.) erstellt wird, eingesetzt. Ihre IP-Adresse wird jedoch nur in anonymisierter Form verarbeitet. Als einzelner Nutzer sind Sie dabei zu keinem Zeitpunkt identifizierbar. Gemäß der Erklärung von VG Wort ist „einziges Ziel der Reichweitenmessung […] die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.“ Mehr dazu finden Sie unter den Datenschutzerklärung der VG Wort.

Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computer des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Das Verfahren, das VG Wort nutzt, wurde unter Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einzelne Nutzer oder deren Leseverhalten sind damit nicht ermittelbar; es werden keine personenbezogene Daten erhoben. IP-Adressen werden nur in anonymer Form erhoben.

Ich habe ein berechtigtes Interesse an der Zählung von Zugriffen auf meine Artikel gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, weil ich nur so eine Vergütung der Zweitverwertungen meiner Texte nach § 53 UrhG erhalten kann. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die SZM-Messung im Wege des sog. Opt-outs zu beenden: https://optout.ioam.de.

Onlinespende über PayPal

Wenn Sie eine Spende via PayPal durchführen. werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

PayPal erhält mit Klick auf den Spendenbutton die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse meine Seite besucht haben. Dabei werden auch Daten an PayPal übertragen. Ich als Anbieter von Bibel-Offenbarung.org erhalte keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch PayPal. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal.

 

Kontaktaufnahme / E-Mail

Wenn Sie mit mir über die Webseite Bibel-Offenbarung.org Kontakt aufnehmen wollen, geschieht das über das Kontaktformular bzw. E-Mail. Ihre Angaben werden mittels des Kommunikationsprotokolls https verschlüsselt zu einem Server von ALL-INKL.COM übertragen und abgespeichert.  Ihre Nachricht und damit Ihre personenbezogenen Daten werden zudem auf meinem Rechner gespeichert, was zum Zweck geschieht, mich mit Ihnen auszutauschen, Ihre Fragen zu beantworten oder eine Rückmeldung von Ihnen zu bekommen. Ohne Einwilligung gebe ich diese Daten nicht an Dritte weiter. Wenn Sie mir über E-Mail/Kontaktformular personenbezogene Daten angeben, geschieht dies auf freiwilliger Basis. Es muss lediglich die E-Mail Adresse korrekt angegeben werden. Für den Namen können Sie auch ein Pseudonym wählen. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass die Daten Datenübertragung im Internet (z.B. bei Versendung einer E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich und kann damit von mir nicht garantiert werden.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen wenigen Artikelseiten auf Bibel-Offenbarung.org sind YouTube-Videos eingebettet. Beim alleinigen Aufrufen einer Seite mit eingebundenen Videos von YouTube werden keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der IP-Adresse, übermittelt. Die IP-Adresse wird von YouTube an die Google Inc., 600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) übertragen.

Normalerweise wird bereits bei Aufruf einer Seite mit eingebetteten Videos Ihre IP-Adresse an YouTube gesendet und Cookies auf Ihrem Rechner installiert. Ich nutze YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um die Videos anzeigen zu können. In diesem Fall nimmt YouTube immer noch Kontakt zu dem Dienst Double Klick von Google auf, doch werden dabei laut der Datenschutzerklärung von Google personenbezogene Daten nicht ausgewertet. Dadurch den erweiterten Datenschutzmodus werden von YouTube keine Informationen über die Besucher mehr gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video anklicken, wird Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt und YouTube erfährt, dass Sie das Video angesehen haben.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung meines Internetauftritts. Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine entsprechende Internetseit, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen. Von der dann möglichen Erhebung und Verwendung Ihrer Daten durch YouTube habe ich keine Kenntnis und darauf auch keinen Einfluss. Nähere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von YouTube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Zudem verweise ich für den generellen Umgang mit und die Deaktivierung von Cookies auf unsere allgemeine Darstellung in dieser Datenschutzerklärung.

Sollten Sie gleichzeitig in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sein, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Webseite bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Falls Sie mit dieser Erhebung Ihrer IP-Adresse durch Youtube/Google nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Die Webseite Bibel-Offenbarung.org enthält Links zu anderen Internetseiten, auf deren Inhalt ich keinen Einfluss habe. Ich kann deshalb für die fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Ich habe auch keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle kann ich für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Ihre Rechte

Recht auf Datenauskunft
Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, auf Antrag von uns zu erfahren, ob personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten und Informationen.

Recht auf Berichtigung
Sie können nach Art. 16 DSGVO von uns einfordern, dass unrichtige Daten mit Bezug zu Ihrer Person berichtigt und unvollständige Daten ergänzt werden.

Recht auf Löschung
Sie können die Löschung Ihrer bei uns bzw. bei unserem Webhoster Jimdo gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung
Alternativ haben Sie das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dabei von uns behindert zu werden. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch
Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, unter den in Art. 21 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen dagegen Widerspruch einzulegen. Dabei muss deutlich werden, dass Sie Gründe für den Widerspruch haben, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der entsprechenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerspruch erfolgten Verarbeitung bleibt dadurch unberührt.

Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde
Sie haben das Recht nach Art. 77 DSGVO, eine Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde zu richten, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihres Arbeitsplatzes oder dem Ort der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nicht öffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, um sie stets auf dem aktuellen rechtlichen Stand zu bringen oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Salvatorische Klausel

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Datenschutz Impressum Copyright © 2012-2018 Bibel-Offenbarung