Die Bibel spricht von „Gott Vater“, wo aber steht „Gott Sohn“ oder „Gott Heiliger Geist“?

Drucken
Erstellt: Donnerstag, 17. Oktober 2013 Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 30. März 2016

Die Bibel spricht von „Gott Vater“, wo aber steht „Gott Sohn“ oder „Gott Heiliger Geist“?



FragezeichenTrinitarisch geprägte Schriften benutzen häufig den Ausdruck „Gott Heiliger Geist“ und „Gott Sohn“. Die Bibel hingegen kennt nur den Ausdruck „Gott Vater“.

Wenn vom Sohn die Rede ist, heißt es immer „Gottes Sohn“ aber nie „Gott Sohn“ oder „Gott, der Sohn“. Wobei JAHUWAH Seinen Sohn über alle Dinge erhöht hat und auch Er in gewisser Weise uns zum Elohim (Gott) gesetzt wurde. Siehe hierzu:"Im Schöpfungsbericht steht „Elohim“, die Pluralform von „Gott“. Offenbart dies einen dreieinigen Gott?" und "Wer hat die Welt erschaffen"

„Gott der Heilige Geist“ ist aber nun völlig absurd. Die Bibel benutzt ausschließlich den Ausdruck „Heiliger Geist Gottes“ oder „Gottes Heiliger Geist“. Es ist ein großer, gravierender Unterschied, ob ich sage „Gottes Heiliger Geist“ oder „Gott, der Heilige Geist“. Im ersten Fall gehört der Geist zu Gott, es handelt sich hier um Seinen Geist. Im zweiten Fall ist der Geist ein eigenständiger, anderer Gott. Kein einziges Mal steht in der Bibel „Gott Heiliger Geist“ oder „Gott, der Heilige Geist“.

Nicht nur unser Erlöser JAHUSCHUAH hat uns mitgeteilt, dass es nur einen Höchsten gibt, den Vater (Johannes 17:3) sondern auch Satan weiß das (Jesaja 14:14; Markus 5:7). Satan möchte jedoch angebetet werden und so versuchte er sogar JAHUWAHs Sohn dazu zu verleiten:

„Dieses alles will ich dir geben, wenn du niederfällst und mich anbetest!“ (Matthäus 4:9)

Wen beten wir an, wenn wir zur dritten Person „Gott Heiliger Geist“ beten?

Siehe hierzu auch: Wer ist der dritte "Gott Heiliger Geist“? Wer wollte sein wie Gott?